Schadstoffklasse

Schadstoffklasse

Welche Schadstoffklasse - Schadstoffgruppe erhält mein Fahrzeug?

Diese Frage ist natürlich interessant, wenn Sie in Umweltzonen einfahren wollen. Bei uns sehen Sie welche Schadstoffklassen und Schadstoffgruppen es gibt.

Schadstoffklasse 1 - Keine Plakette

Die Schadstoffgruppe 1 gilt für Pkw mit Ottomotor ohne geregeltem Katalysator bzw. geregeltem Katalysator nach der sog. Anlage XXIII StVZO (nationale Einstufung für Fahrzeuge bis 1993).


Schadstoffklasse 2 - Rote Plakette


Schadstoffschlüsselnummer - Diesel: 25 bis 29, 35, 41, 71
Die Schadstoffgruppe 2 umfasst: Diesel-Pkw Euro 2


Schadstoffklasse 3 - Gelbe Plakette


Die Schadstoffklasse 3 gilt für Diesel-PKW nach EURO 3 und D3 oder PKW mit Nachrüstung auf PM1.

Gültig sind die Schadstoffschlüsselnummern:

- Diesel: 30, 31, 36, 37, 42, 44 bis 52, 72
- Diesel mit Rußfilter: 14,16,18, 21, 22, 25 - 29, 34, 35, 40, 41, 71, 77



Schadstoffklasse 4 - Grüne Plakette


Die Schadstoffklasse 4 gilt für:

- Diesel mit Emissionen unter 5mg / km (PM5)
- PKW mit Otto (Benzin) Motor
- Elektrofahrzeugen
- mit Brennstoffzellen angetriebene Fahrzeuge
- Diesel PKW nach Euro4, D4, Euro3 und D4
- Diesel PKW mit Nachrüstung auf PM1 - PM4